9.400 Euro

Video-Sprechanlage

Förderung durch Glücksspirale

Video-Sprechanlage Rosenak-HausVideo-Sprechanlage Rosenak-Haus

Im Herbst sind die Migrationsberatung und die Caritas-Erziehungshilfe im Rosenak-Haus eingezogen. Sie bereichern die bisherigen Dienste und Einrichtungen. Das sind die Allgemeine Sozialberatung, Schwangeren- und Kurenberatung des SkF, die Bremische Landesstelle für Suchtfragen, die Erinnerungsstätte der ehemaligen Bremer Synagoge und der für den Erhalt der Erinnerungskultur zuständige Verein Rosenak-Haus.


Unsere Klient*innen bekommen mit Hilfe der neuen, umfangreichen Video-Sprechanlage direkt Kontakt zu ihrem Ansprechpartner. Die Anlage am Eingang des Rosenak-Hauses ist mit den Telefonen der Mitarbeitenden verbunden. Sie können über einen kleinen Monitor den Gast sehen. Die Zentrale ist aus finanziellen lediglich bis 12 Uhr besetzt.

Den Löwenanteil der Kosten für die Video-Sprechanlage in Höhe von ca 14.200 Euro übernimmt die Glücksspirale.