Spende der Stiftung

Familien

1.000 € von Town & Country

1.000 € von Town & Country1.000 € von Town & Country

Die Caritas Erziehungshilfe gGmbH hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und zu beraten. Seit 2016 bietet die Einrichtung fünftägige Familienbildungsurlaube für junge Familien aus niedrigen Einkommens- und Bildungsschichten an. Sie leben während dieser Zeit gemeinsam mit ausgebildeten Betreuern in einem Selbstversorgerhaus, sodass Kinder und Eltern gemeinsam lernen, wie man sich gesund und kostengünstig ernährt. Ein vielfältiges Programm an Sport- und Freizeitangeboten ergänzt dieses Programm und fördert den Zusammenhalt der Familien. Mit Hilfe der Spende soll das Projekt "Voll fett" auch in diesem Jahr wieder erfolgreich umgesetzt und vor allem die Sachkosten für Lebensmittel und weitere benötigten Materialien getragen werden. 

Anke Brietzke, Botschafterin der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck und sagte über das Projekt: "Ziel ist es, die Gesundheit der Kinder zu unterstützen und dadurch nicht nur bessere Entwicklungsperspektiven zu schaffen, sondern die Kinder auch vor sozialer Ausgrenzung zu schützen."

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Caritas-Erziehungshilfe gGmbH verhilft den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit und sozialer Integration.

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.