Beruf mit Zukunft

Sinn und Veranwortung

Pflege-Ausbildung bei der Caritas

AzubiAzubi

Wir sind ehrlich: Altenpfleger/in ist ein anspruchsvoller Job. Du benötigst medizinische, psychologische und therapeutische Fähigkeiten. Und Sozialkompetenzen, wie Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit und zugleich Teamgeist.

Allerdings bekommst Du auch viel zurück. Dein Alltag ist so vielseitig und lebendig wie die Menschen, denen Du hilfst. Das bedeutet, ein Tag kann richtig lustig sein und ein anderer Tag kann Dich tief berühren.

Konditionen und Karrierechancen sind bei der Caritas besonders gut. Praxis und Theorie kommen bei uns aus einer Hand - durch die Beteiligung an der Bremer Altenpflegeschule, die Du besuchst. Mach Dir einfach ein Bild und sprich uns an.

Praxis und Theorie

Praxis: Caritas-Altenhilfe-Einrichtungen

Du hast die Wahl: Fünf stationäre Pflege-Einrichtungen und ein ambulanter Pflegedienst gehören zur Caritas Bremen. Ein Standort liegt in der Nähe Deines Wohnortes:

1. Stationäre Altenpflegeheime:

2. Ambulanter Pflegedienst der Caritas

Theorie: Bremer Altenpflegeschule

Der Unterricht findet in der Bremer Altenpflegeschule (eine Kooperation mit der Bremischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V. und dem ibs Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e. V.) im Zentrum Bremens statt.

Die Inhalte des Schulunterrichts sind praxisorientiert. Ziel ist, dich auf die beruflichen Aufgaben und mögliche Handlungsabläufe vorzubereiten. Die vier Lernbereiche sind:

1. Aufgaben und Konzepte:

  • Theoretische Grundlagen
  • Planen, Durchführen, Dokumentieren und Evaluieren der Pflege
  • Personen- und situationsbezogene Pflege
  • Anleitung, Beratung und Gesprächsführung
  • Mitwirken bei der medizinischen Diagnostik und Therapie

2. Unterstützung älterer Menschen

  • Einbeziehen von Lebenswelten und sozialen Netzwerken älterer Menschen
  • Unterstützen von älteren Menschen bei der Gestaltung des Wohnraums und -umfelds
  • Hilfe bei der Gestaltung des Tages und bei Aktivitäten

3. Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen

  • Berücksichtigung von institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen 
  • Mitwirkung an qualitätssichernden Maßnahmen

4. Altenpflege als Beruf

  • Lernen lernen
  • Mit schwierigen sozialen Situationen umgehen
  • Die eigene Gesundheit fördern
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln

 

Abgestimmte Inhalte und sicherer Platz

Praxis und Theorie kommen bei der Caritas Bremen aus einer Hand. Das ist für Dich von Vorteil. Du hast nur eine Anlaufstelle, die Inhalte sind aufeinander abgestimmt und so halten wir das hohe Qualitätsniveau in beiden Bereichen. In den Pflegeeinrichtungen kannst Du Deine Kenntnisse umsetzen und vertiefen.

Wir stellen Dir eine geeignete Fachkraft (Praxisanleiterin oder Praxisanleiter) an die Seite. Aufgabe der Praxisanleitung ist es, Dich an die beruflichen Aufgaben heranzuführen und den Kontakt mit den Altenpflegeschulen zu halten.

Von den nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung vorgesehenen mindestens 2.500 Stunden der praktischen Ausbildung verbringst Du mindestens 2.000 Stunden in stationären und ambulanten Einrichtungen. Durch diesen hohen Praxisanteil wirst Du optimal auf Deinen späteren Berufseinsatz vorbereitet.

Profitieren von und mit der Caritas

Gehalt

Die Ausbildungsvergütung beträgt monatlich brutto:

  • im ersten Ausbildungsjahr: 975,69 €
  • im zweiten Ausbildungsjahr: 1.037,07 €
  • im dritten Ausbildungsjahr:  1.138,38 €

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Dir stehen 29 Urlaubstage zu.

Das Gehalt für examinierte Pflegefachkräfte beträgt nach Abschluss der Ausbildung für Einsteiger 14,50 €/Stunde und nach zwei Jahren Berufserfahrung 15,50 €/Stunde. Zeitzuschläge kommen hinzu.

Gesundheitsförderung

Die Caritas Bremen und ihre Pflegeeinrichtungen fördern die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden:

  • Firmenfitness (Hansefit)
  • Bezuschusste Massagen in Arbeitsplatznähe
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • etc.

Familienfreundlichkeit

Die Caritas Bremen und ihre Pflegeeinrichtungen sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie. Zum Angebot gehören:

  • Zuschuss zur Kinderregelbetreuung
  • Möglichkeit eines Lebensarbeitszeitkontos

Bonus

Weitere Vorteile für Auszubildende der Caritas Bremen:

  • Zusätzlich zum Gehalt eine Betriebsrente
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales Team zum Austausch und zur Unterstützung

Ausstattung

  • Die Pflegeeinrichtungen der Caritas Bremen sind in den vergangenen Jahren neu gebaut oder saniert worden und entsprechen modernen Standards, die Räume sind hell und freundlich.
  • Für die Dokumentation nutzen die Einrichtungen der Caritas Bremen ein EDV-gestütztes Programm.
  • Die Pflegekräfte arbeiten auf einem hohen Niveau, das Qualitätsmanagement hat einen bedeutenden Stellenwert.
  • Auch die Ausstattung der Schule ist zeitgemäß und bietet alles, was für eine gute schulische Ausbildung nötig ist.

Sicherer Arbeitsplatz

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du nach Deinem Examen bei uns bleiben kannst, ist sehr hoch. Mehr als 90 Prozent der Auszubildenden in der Altenpflege werden von ihrem Arbeitgeber übernommen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach examinierten Pflegefachkräften hast Du glänzende Jobchancen.

Pack es an!

Voraussetzungen

Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Es ist egal, ob Du Dich direkt nach der Schule für uns entscheidest, oder schon etwas älter bist und andere Erfahrungen hast. Grundsätzliche Voraussetzungen für eine Bewerbung ist: 

  • Ein Realschulabschluss
  • Ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder
  • Eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Eine langfristig gültige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Fragen an Dich selbst

Diese Fragen solltest Du mit ja beantworten können: 

  • Kann ich körpernahe, praktische Arbeit mit älteren und z. T. kranken Menschen leisten? 
  • Traue ich mir zu, mit verwirrten oder dementen Menschen umzugehen?
  • Kann ich mich schnell auf die Betreuung, Beratung und Förderung unterschiedlicher alter Menschen einstellen? 
  • Interessiere ich mich für soziale, pflegerische und medizinische Aufgaben?
  • Bin ich bereit, Verwaltungs- und Schreibarbeiten zu erledigen?
  • Kann ich sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten?

So kontaktierst Du uns

Wenn Du Dich für eine Ausbildung bei der Caritas Bremen entschieden hast, kannst Du Dich bewerben bei

Caritas Bremen
Personalbüro
Georg-Gröning-Str. 55
28209 Bremen

oder per Mail
personal@caritas-bremen.de

Bei Fragen zum Praxisplatz:
Carmen Bronger oder Anna-Lena Abing
Tel. 0421 / 3 35 73 - 114 oder 115

Adresse der Bremer Altenpflegeschule
St. Pauli Deich 26
28199 Bremen

Bei Fragen zur Schule:
Renate Veith
Tel. 0421 / 55 99 172
Mail: r.veith@schwesternschaft-bremen.drk.de 

 

Schnuppertag

Bevor Du Dich für eine dreijährige Ausbildung entscheidest: Mache einen Schnuppertag in einer unserer Einrichtungen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch gern eine ganze Woche kommen oder sogar länger. Je intensiver Du Dich in der Einrichtung über die Ausbildung, die Bewohner und die Kollegen informierst, desto sicherer kannst Du später sein: Ja, es ist genau das Richtige für mich!

Flyer Altenpflegeschule