Renovierte Wohnungen

Eigenständig werden

Ambulante Betreuung Birkenstraße II

Ambulante Betreuung in der Birkenstraße IIAmbulante Betreuung in der Birkenstraße II

Die Bewohner sind große Familien Kindern, z. T. auch drei Generationen. Vor ihrem Einzug lebten sie in unterschiedlichen Notunterkünften, z. B. Turnhallen oder Zelten. Dieses Haus bietet nun einen weiteren Schritt hin zur Selbstständigkeit und weiteren Integration. So haben die Bewohner die Möglichkeit, Lebensmittel selbst einzukaufen und in der Privatsphäre einer eigenen Wohnung selbst zu kochen.

Erster Ansprechpartner vor Ort ist ein Sozialpädagoge der Caritas Bremen. Er bietet Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen. So ist er z. B. behilflich bei der Schul- oder Kindergartenanmeldung. Er unterstützt bei der Wohnungssuche, beim Ausfüllen von Formularen sowie bei der Begleitung zu Ämtern.

Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen. Unterstützen Sie uns ehrenamtlich als Sprachmittler sowie bei der Begleitung in Alltagsangelegenheiten. Besonders gesucht sind Menschen, die deutsch und arabisch, persisch, afghanisch oder kurdisch sprechen. Diese Sprachkenntnisse sind allerdings nicht zwingend nötig.