Biografische Arbeit

Flüchtlingshilfe

Projekt Nähkorb

Projekt NähkorbProjekt Nähkorb

Projektleiterin war die Kulturwissenschaftlerin Bárbara Torres Baquedano. Sie hat das Projekt Nähkorb konzipiert und über einen Zeitraum von drei Monaten durchgeführt und sagt: "Es handelt sich um eine Art Vergangenheitsbewältigung und hilft, Zukunftsvorstellungen zu konkretisieren. Darüber hinaus wurden durch die Kreativarbeit das künstlerische Fähigkeiten und Selbstwertgefühl der Teilnehmerinnen gefördert."

Ab dem 1. Februar 2018 sind die Ergebnisse des Projektes im Café Tellerrand (Faulenstraße 24-26) ausgestellt. Nach telefonischer Anmeldung (Tel. 0162 / 10 81 501) kann die Ausstellung besichtigt werden. Das Projekt wurde gefördert durch Frauen iD (Paritätisches Bildungswerk Bundesverband) und Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Galerie